Herdwangen-Schönach

In diesen Tagen sind Solidarität, gegenseitige Unterstützung und Achtsamkeit gefragt. Dies schützt vor allem ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen.

In der Initiative wollen die beteiligten Akteuer im Kleinen einen Beitrag leisten, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. In Herdwangen-Schönach gibt es viele Seniorinnen und Senioren oder Menschen, die zu den Risikogruppen zählen. Womöglich wird es auch Bürgerinnen und Bürger geben, die unter Quarantäne gestellt werden.

Deshalb haben der Nachbarschaftshilfeverein und die Gemeindeverwaltung zusammen mit den örtlichen Lebensmittelhändlern und Bäckern einen Einkaufsservice für Herdwangen-Schönach eingerichtet.

Gemeinsam mit den ortsansässigen Läden, kann dieser Einkaufsservice bargeldlos abgewickelt werden, indem auf Rechnung eingekauft wird. So können alle Beteiligten, unter Einhaltung der momentanen Vorgaben, geschützt werden.

Die Gemeinde Herdwangen-Schönach bietet hierzu folgende Kontaktmöglichkeiten an:

Telefonhotline: werktags von 08.00 bis 18.00 Uhr unter 07557 920029
E-Mail: zusammen@herdwangen-schoenach.de
Einkaufsmöglichkeiten: Dorfladen Rokweiler, Bäckerei Diener, Metzgerei Knoll,
Metzgerei Lallathin und Fa. Streicher Obst & Gemüse.
Festgelegte Einkaufstage: Dienstag, Donnerstag und Samstag (Dorfladen Rockweiler, Bäckerei Diener,
Fa. Streicher Obst & Gemüse)
Samstag (Metzgerei Knoll und Metzgerei Lallathin)